Handball Ball weiß blass 2016

Heim: mJC

Gast: TV Trebur 1

Ergebnis: 25:21 (11:7)

Im letzten Heimspiel der Saison musste die männliche C-Jugend nach dem Auswärtserfolg in Pfungstadt - dort gewann man mit 35:28 - in der Bezirksoberliga gegen das Team von Jugend-Koordinator Tobias Führer antreten.

Nach anfänglichem Abtasten entwickelte sich schnell ein Kampfspiel. Die Gäste aus Trebur kamen zunächst besser ins Spiel. Erst gegen Mitte der ersten Halbzeit gelang es Roßdorf sich langsam eine Führung heraus zu arbeiten. Beim Stand von 11:7 wurden die Seiten gewechselt.

Nach der Pause konnte Trebur verkürzen und kam immer wieder heran, konnte aber nie ausgleichen. Roßdorf nutzte gezielt die Räume und kam ein ums andere Mal von Kreis oder durch 1:1-Aktionen zu Torerfolgen. Am Ende konnte die SKG einen 25:21-Sieg verbuchen.

Im letzten Saisonspiel beim ungeschlagenen Tabellenführer aus Heppenheim-Erbach hängen die Trauben besonders hoch, weil sich Carmelo Laneri doch schwerer als erwartet an der Hand verletzt hat. Wir wünschen ihm gute Besserung.

Es spielten:

Marius und Artan im Tor, Marvin, Moritz, Christian, Carmelo, Tom, Julian, Max, Fabian, Lucas.