Handball Ball weiß blass 2016

Heim: SV Erbach

Gast: mJC

Ergebnis: 26:36 (15:17)

Zum letzten Saisonspiel musste die C-Jugend in den Heppenheimer Ortsteil Erbach beim ungeschlagenen Tabellenführer und BOL-Meister antreten. Sowohl Erbach als auch Roßdorf mussten verletzungsbedingt auf Spieler verzichten. Erbach traf der Verlust der Leistungsträger hart. Roßdorf musste auf Ben (krank) und die verletzten Stuart und Carmelo verzichten. Zusätzlich meldete sich Torhüter Marius nach dem Bezirksauswahltraining am Vormittag verletzt ab.

Erbach legte zu Beginn des Spiels los wie die Feuerwehr. Die beweglichen Rückraumspieler sorgten für Freiräume. Nach einem zwischenzetlichen 1:5-Rückstand kam Roßdorf Tor um Tor heran. Die Abwehr stellte sich besser auf die Gastgeber ein. Ballverluste der Erbacher wurden konsequent zu einfachen Toren im Tempogegenstoß genutzt. Beim Stand von 15:17 wurden die Seiten gewechselt.

Nach der Pause blieb die Partie lange offen bevor sich Roßdorf Mitte der zweiten Halbzeit Tor um Tor absetzen konnte. Den Gastgebern gelang über 7 Minuten kein Torerfolg, so dass das Spiel am Ende mit 26:36 für Roßdorf ausging.

Mannschaft und Trainer gratulieren dem Team aus Erbach zur Meisterschaft in der BOL.

Die Trainer Dennis und Klaus verabschiedeten sich mit diesem Spiel von der Mannschaft und geben den Staffelstab für die mJC an Jochen und Karsten weiter. Die Spieler des Jahrgangs 2002 werden im nächsten Jahr in der mJB gefordert und gefördert werden. In vergangenen Jahr haben sich die Jungs spielerisch und dank Ali´s Zusatztraining im Bereich Athletik und Motivation gut weiterentwicklet. Allen - Spielern, Eltern und Unterstützern - gebührt Dank!

 

Es spielten:

Artan (im Tor), Christian, Fabian, Julian, Marvin, Max, Moritz, Lucas, Tom.