Handball Ball weiß blass 2016

SG Arheilgen
Gast: SKG Roßdorf mJA
Ergebnis: 22:28
Positiver Saisonabschluss der A-Jugend.
Zum letzten Saisonspiel musste die A-Jugend am 12. März zur SGA nach Arheilgen. Ein fast komplettes Aufgebot war angereist, um den ausscheidenden Spielern des Jahrgangs 1998 noch einen Sieg mitzugeben.


SGA wollte den Heimsieg und es wurde ein Schlagabtausch. Es ging munter hin und her. Nico zeigte einige Glanztaten und so stand es nach 19 Min. 7:6. Es folgten zwei gelungene Tempogegenstöße von SGA innerhalb einer Minute zum 9:6. Doch dann legten unsere Jungs eine Schippe drauf und begannen ein Spiel, welches ein richtig gutes Handballspiel war. Sie starteten einen 5 Tore-Lauf und gaben die Führung nicht mehr aus der Hand. Verteidigung und Angriff funktionierte. 9 SKG-Spieler konnten sich, bis zum Pausenstand von 10:13, in die Torschützenliste eintragen.
Die zweite Spielhälfte wurde von uns dominiert. Es wurde kein Ball verschenkt, gut verteidigt und konsequent abgeschlossen. SGA kam mit unserer offenen Spielweise nicht mehr zurecht. Daraus ergaben sich gute Chancen für Tempogegenstöße, die konsequent von Alex genutzt wurden. Jannis schloss alle 7er erfolgreich ab und auch Malte schaffte es seine Chancen rein zu hämmern. Die letzten 5 Minuten musste Coach Petermann die Jungs an ihre Qualitäten erinnern und sie taten es. Der Wille von SGA war gebrochen. In der letzten Minute gelangen 3 Tore zum 22:28 Auswärtssieg, bei dem jeder Spieler traf. Dieses Spiel bildete einen Abschluss und zeigte dabei deutlich die Früchte der Trainerarbeit, des abgelaufenen Jahres.
Wir verabschieden die Jungs des Jahrgangs 1998 und freuen uns auf die Jungs, die aus der B-Jugend hinzukommen. Ein großes DANKESCHÖN an den Eltern-Fanclub und den Trainer.
Es spielten: Jan (1), Tim (2), Peter (1), Malte (5), Alex (4), Jannis (5) Lorenz (2), Lennart (3), Niclas (2), Marcel (2), Valentin (1), sowie Nico und Fabius im Tor.
WIR WOLLEN IN DIE OBERLIGA. Das Quali-Turnier findet am 23. April ab 10:30 Uhr in Lampertheim statt. Wir hoffen auf große Unterstützung.