Handball Ball weiß blass 2016

Handballer vom DOSB und Landessportbund geehrt.

Glückliche Gesichter gab es am Samstagmorgen. Da nahmen Harro Schattschneider, Inge Koch und Klaus Lebherz als Vertreter der Abtl. Handball, einen Gutschein von Sport-Thieme für Vereinszwecke in Höhe von 5000 € entgegen.

IMG 9871

Überreicht wurde er von Anna Koch, Referentin des Geschäftsbereichs Sportentwicklung des DOSB. Wir wurden damit für unsere Aktion „Bewegung gegen Krebs“ anlässlich der Feier zum 90jährigen Handballjubiläum im letzten Jahr geehrt. Zusammen mit zwei weiteren Vereinen, die ebenfalls 5000 € erhielten, hatten wir mit unserem Feldhandballturnier bei dem bundesweiten Teilnehmerfeld von etwa 100 Vereinen die Nase vorne.

Die Ehrung fand im Rahmen der Veranstaltung „Alter — Neu denken“ statt. Unsere Bürgermeisterin Christel Sprößler, Landrat Klaus Peter Schellhaas und Inge Eckmann vom Sportkreis Darmstadt-Dieburg gratulierten der Abtl. Handball zu diesem Erfolg. Besonders gefreut hat uns, dass Armin Kübelbeck, stellvertretender Vorsitzender des Handballbezirks Darmstadt (rechts im Bild), uns ebenfalls in einer kurzen Rede bedachte. Er würdigte das „weit über den normalen Spielbetrieb hinausgehende soziale Engagement zur Prävention einer Erkrankung, von der wir Alle früher oder später direkt oder indirekt betroffen sein werden“.

Danke an die Mitglieder der Abtl. Handball, die am Samstag früh bei der Preisverleihung dabei waren. Ein bisschen enttäuscht waren wir über die Tatsache, dass keiner vom Hauptvorstand der SKG Roßdorf den Weg in die Rehberghalle gefunden hatte. Zumal der Rahmen des Aktionstags durchaus das Potenzial für die Darstellung der Vielfältigkeit eines Spartenvereins mit seinen Angeboten für die „Generation 60+“ geboten hätte.Wir haben uns jedenfalls riesig gefreut und der Gutschein kommt gerade richtig, da sowieso einige für den Spielbetrieb und das Training notwendige Dinge besorgt werden müssen.