Handball Ball weiß blass 2016

Spielbericht SKG Roßdorf - ESG Erfelden

Nach einer lange und beinahe aussichtslosen Trainersuche zum Ende der letzten Saison, gelang es den Damen der SKG zwei junge Trainer aus Reinheim für sich zu gewinnen.

Doch der stark verkleinerte Kader von Spielerinnen stellte die Trainer Andi Weiß und Lukas Schmidt vor eine große Herausforderung. Durch eine fast 3 monatige, konditionell fordernde Vorbereitung und eine personelle Positionsumstellung auf dem Feld gelang es der Mannschaft schon in zahlreichen Testspielen, ihr Können unter Beweis zu stellen.

Am Samstag den 16.09.2017 ging es für die Damen dann zum ersten Saisonspiel, in der Bezirksliga A, zur ESG Erfelden. Mit voller Konzentration und Siegeswillen gingen die Handballerinnen der SKG ins Spiel. Zu Beginn lieferten sich die Mannschaften ein Kopf an Kopf Rennen. Die Abwehr stand fest und machte es den Erfeldenern nicht leicht, in Tornähe zu gelangen. Im Angriff war der Rückraum der Roßdörfer oftmals auf sich alleine gestellt, da die Außen fast vollständig aus dem Speil genommen wurden. Doch dank einer starken Rückraumleistung von Jasmin Czogalla, Anne Leininger und Saskia Lebherz, die nahezu jeden Torwurf versenkte, stellte dies kein Problem dar. 


Gegen Ende der ersten Halbzeit konnte die SKG so ihre Führung auf 4 Tore ausbauen und ging mit einem Stand von 13:9 in die Pause.

So wie die erste Halbzeit endete begann die Zweite. Die SKG hielt ihren Vorsprung zunächst konstant aufrecht. Durch die neuen Spielzüge, die größtenteils gut funktionierten, gelang es ihnen weiterhin, das Runde in Eckige zu befördern.
Doch auch die Damen der ESG zeigten ihren Kampfgeist und nutzten gegen Ende Konzentrationsmängel aus, um einige Bälle rauszufangen, um somit Vorsprung aufzuholen.

Letztendlich gelang es ihnen jedoch nicht, und somit gewann die SKG mit 21:19.
Ein guter Start in die Saison für Mannschaft und Trainer.

Torschützen: Saskia Lebherz (7), Jasmin Czogalla (5), Anne Leininger (5), Maria Vieweg (3), Sabrina Tiegel (1)
Tor: Laura Schwarz