Handball Ball weiß blass 2016

HSG Fürth/ Krumbach- SKG Rossdorf 19:19 (13:11)

Vergangenen Sonntag machte sich unsere weibliche C- Jugend schon früh auf nach Fürth in den Odenwald. Um 11 Uhr wurde dort die Partie angepfiffen. Wir wussten zwar, das uns Uhrzeit und Anreise mit Sicherheit einen kleinen Nachteil verschaffen, nichts desto trotz wollten wir von Beginn an hellwach sein, um das Gegenteil zu beweisen.

Leider kam es doch anders. Chancen konnten wir zwar herausspielen, den Ball jedoch nicht im Tor unterbringen und so stand es schnell 3:0 gegen uns. Diese 3 Tore konnten wir bis zur Halbzeit nicht mehr aufholen, es ging mit 13:11 für Fürth in die Kabinen.

In der zweiten Halbzeit waren wir dann deutlich agressiver in der Abwehr und zielstrebiger im Angriff. Wir bekamen mehr und mehr Zugriff auf das Spiel und konnten nicht nur ausgleichen, sondern auch 2 Tore vorlegen. Leider konnten wir diese nicht ins Ziel bringen und müssen uns nach dem Heimspiel gegen Griesheim erneut mit einer Punkteteilung zufrieden geben.

Den ersten Sieg der noch jungen Saison wollen wir nun kommenden Samstag in heimischer Halle ( GKH ) gegen die HSG Mörfelden/ Walldorf einfahren, die sich in der Oberliga Qualifikation leider nicht durchsetzen konnten.