Handball Ball weiß blass 2016

Am Halloweenabend ging es für die männliche B Jugend zum Auswärtsspiel gegen Büttelborn 2. Mit einem Sieg könnte man sich die Tabellenführung holen und dementsprechend wurden die Jungs von Elu auch auf das Spiel vorbereitet und angewiesen, in der Abwehr schnell zu verschieben und den Ballführer aggressiv anzugehen. Dies wurde auch gut umgesetzt in der Anfangsphase und die Abwehr stand gut. Im Angriff wurde mit Druck gespielt und so entweder erfolgreich von Außen und dem Rückraum abgeschlossen oder der Kreis freigespielt

. Einige Tempogegenstöße und
7-Meter vergrößerten den Abstand zu Büttelborn zusätzlich und so führte man zur Halbzeitpause mit 9:15.
In der zweiten Halbzeit lies die Abwehr leicht nach und durch zusätzliche Zeitstrafen schwächte man sich. Büttelborn kam in der Endphase sogar auf bis zu 2 Tore ran, doch durch einen konsequenten Angriff und gewonnene 1 gegen 1 Situationen mit erfolgreichem Abschluss konnte man das Spiel mit 26:30 gewinnen.

Es spielten für Roßdorf: Fabian(7), Moritz Schuck(5), Moritz Schattschneider(1), Tom(8), Fynn(2), Christian(1), Carmelo(2), Hendrik(2), Max(2), Nico, Marc, Lukas und Artan(Tor)