Handball Ball weiß blass 2016

Heim: HSG Fürth/Krumbach

Gast: SKG Roßdorf mJC

Ergebnis: 23:26 (12:12)

Bei strahlendem Sonnenschein machten sich die Roßdörfer C-Jugendlichen auf den Weg zum Auswärtsspiel in Fürth im Odenwald. Dort angekommen zeigte sich, dass nicht nur Roßdorf krankheitsbedingt auf drei Spieler verzichten mussten. Auch Führt konnte nur mit neun Spielern antreten.

Roßdorf kam gut ins Spiel und führte in der rutschigen Halle mit 8:4. Anschließend häuften sich die Fehler und Fehlwürfe. Fürth/Krumbach drehte das Spiel mit einem 6:0-Lauf und ging mit 10:8 in Führung. Roßdorf kämpfte nach einer Auszeit und konnte kurz vor der Halbzeit ausgleichen, so dass die Seiten beim Stand von 12.12 gewechselt wurden.

Nach der Pause konnte sich Roßdorf erneut auf 16:13 absetzen und bewahrte im Verlauf der 2. Spielhälfte auch wenn die Gastgeber immer wieder heran kamen, die Nerven. Insbesondere die Aufmerksamkeit in der Abwehr bescherte das ein oder andere einfache Tor durch Tempogegenstöße. Am Ende feierte die C-Jugend einen verdienten 26:23-Sieg und konnte genau wie das schöne Winterwetter auf der Heimfahrt strahlen.

Es spielten:

Marius (im Tor), Artan, Carmelo, Fabian, Mortiz, Tom, Julian, Christian, Marvin, Lucas.