Handball Ball weiß blass 2016

H2 | SKG Roßdorf II – HC VfL Heppenheim 30:26 (20:13)

Erstes Saisonspiel in der Günther-Kreisel-Halle für die Zwodd und es gastierte der Heppenheimer HC VfL. Der Aufsteiger kam am Anfang nicht mit dem Tempo der Hausherren klar, die mit einigen schnellen Treffern über erste und zweite Welle den Ton angaben. Auch ein gegnerisches Team-Timeout noch im ersten Spielviertel brachte die „White Force“ nicht aus dem Konzept – der Vorsprung wuchs zwischenzeitlich auf acht Zähler an. Nur geringfügig kleiner war das solide Polster zur Halbzeitunterbrechung (20:13).

Weiterlesen ...

TuS Griesheim – SKG Roßdorf
30:33 (19:18)

Nach einer zweiwöchigen Pause mussten die Reds im nicht so weit entfernten Griesheim ran. Nachdem die Zwodd ihr Spiel zuvor gegen die Reserve der Zwiebelstädter gewann, galt es für unsere erste Mannschaft die Punkte drei und vier an diesem Abend für Roßdorf zu sichern.
Viele Fans nahmen den kurzen Weg auf sich, um unsere beiden Mannschaften zu unterstützen. Beste Voraussetzungen also für einen Hexenkessel.

Das Spiel begann rasant. Keine Mannschaft konnte sich wirklich absetzen. Griesheim zeigte, dass sich ihr Spiel im Vergleich zu den ersten Partien wesentlich verbessert hatte. Die Reds hatten Probleme in ihrer Abwehr richtig zu verschieben und die Gastgeber spielten immer wieder ihren Kreisläufer frei. Dadurch gelang es ihnen sich sogar um drei Tore davon zu schleichen. Trainer Julian Klein reagierte und brachte mit Jonas Kämmerer und Adrian Schild frische Akteure im Rückraum. Die Reds konnten den Rückstand wieder egalisieren und gingen beim 12:14 erstmals mit zwei Toren in Führung. Griesheim allerdings hatte ein ebenso lautstarkes Publikum hinter sich, das sie beflügelte. Beide Abwehrreihen funktionierten fortan kaum noch. Die Führung der Reds war genauso schnell weg, wie sie gekommen war. Zur Halbzeit konnte Griesheim sogar wieder in Führung gehen, laut umjubelt von den eigenen Fans (19:18).

Spätestens jetzt war klar, dass diese Partie eng werden sollte und kein Selbstläufer.

Weiterlesen ...

H2 | TuS Griesheim II – SKG Roßdorf II 24:28 (11:14)

Zu Gast bei den Zwiebelstädtern war am Sonntag zunächst die Zwodd, bevor sich im Anschluss auch die H1-Mannschaft aus Roßdorf mit der TuS-Landesligaauswahl messen würde. Die H2 heute mit voll besetztem Kader, anders als noch im Spiel in der vergangenen Rückrunde. Damals bestritt man das Spiel mit nur neun Spielern.

Roßdorf kam zunächst besser in die Begegnung und legte anfangs drei Treffer zwischen sich und Griesheim. Beim 5:5 glichen die Gastgeber aber wieder direkt aus. Verantwortlich dafür waren die heimischen Rückräumer, die wendig im Angriff agierten und dadurch sich selbst gute Torchancen erarbeiteten oder dem Kreisläufer Freiräume ermöglichten.

Weiterlesen ...

Spieltag: 07-10-2017

Heim: FSG Rüsselsheim

Gast: SKG Roßdorf Damen

Ergebnis: 24:14

Warum so hoch verloren?

Mit 10 Toren Differenz aus der Halle geschickt. War der Leitungsunterschied so groß oder warum verloren die Damen der SKG Roßdorf in Rüsselsheim so hoch?

 Die Antwort ist: Der 7.10. war wohl nicht der Tag der mit 12 Mann vollständig besetzten SKG Damen Mannschaft.

Um 15:15h ging es los, seitens Roßdorf mit einer langsamen, etwas verschlafen wirkenden Abwehr und vielen technischen Fehlern im Angriff, welche die Rüsselsheimer dazu einlud nach wenigen Minuten mit einem 3:0 in Führung zu gehen.

Weiterlesen ...

Es gibt diese berühmten Tage, an denen nichts zu funktionieren scheint. Und das vorweg: So einer war am Sonntagabend für die Zwodd der Fall. Die Roßdörfer zeigten sich gleich anfangs überrumpelt und gerieten mit 3-4 Treffern ins Hintertreffen. Nach einer ersten, frühen Auszeit stabilisierte sich das Team und kam immerhin in der Offensive jetzt besser zum Zug. Das Hauptmanko lag allerdings in der Verteidigung.

Weiterlesen ...