Handball Ball weiß blass 2016

Und die Musikbox wummerte bis spät in die Nacht... (Saisonabschluss bei den Handballern)


Der letzte Samstag im April war für den diesjährigen Saisonschluss der Abtl. Handball fest gebucht. Dass es ein ausgelassener Abschluss der Saison 2016/2017 werden sollte, war nach dem Klassenerhalt der H1 so gut wie sicher. Vor drei, vier Wochen vorher war man sich dessen noch nicht so sicher.
Nachdem am Vormittag die Jugendmannschaften ihren Saisonabschluss in Form eines Mixedturniers gefeiert hatten (...leider nicht mit voller Beteiligung allerJugendmannschaften), startete die Zwodd am späten Nachmittag mit ihrem letzten Heimspiel in dieser Saison. Das Saisonziel war vorher schon mit dem Klassenerhalt in der BOL erreicht und somit konnte man gegen den TGB Darmstadt frei aufspielen. Das letzte Spiel der Zwodd unter Trainer Dieter Petermann wurde dann letztendlich mit 26:24 gewonnen. In der kommenden Saison wird dann Klaus Feldmann die Jungs in Weiß unter seine Fittische nehmen. Dieter Petermann trainiert weiterhin die mJA.
Der Klassenerhalt bei den Damen war ebenfalls schon vor diesem Tag besiegelt, so dass man schon letzte Woche mit der Saison abschließen konnte. Im Vorfeld des Landesligaderbys wurden daher die Trainer Matze Müller und Silke Weber sowie die Spielerinnen Anne Rauch, Charleen Trautmann, Helena Lang , Larissa Abraham, Louisa Schuck, Marie-Sophie Kübler und Pia Bockwoldt vor dem heimischen Publikum verabschiedet und vom Team mit einem, für jede der Spielerinnen, persönlichen Abschiedsgeschenk bedacht. Ein neuer Trainer für die Damen hat sich leider bis jetzt noch nicht gefunden, aber man ist fleißig auf der Suche .

Weiterlesen ...

Roßdorf krönt die Leistung der letzten Wochen mit Sieg gegen Reinheim

Im letzten Spiel der turbulenten Saison empfing die SKG den Nachbarn aus Reinheim, mit dem es in den letzten Jahren einige brisante Duelle gab. Vor dem Spiel wurden noch einige Spieler verabschiedet: Marcus Seitel pausiert, Dennis Weih wechselt nach Kahl, Florian Laub, Paul Schöber und Daniel Reitz hören auf. 
In den ersten Spielminuten entwickelte sich eine ausgeglichene Partie, nach 14 Minuten stand es 9:9. In den folgenden Minuten vergab man vorne zu viele Bälle, sodass Reinheim sich auf 15:10 (20. Spielminute) absetzen konnte. Doch das Team um Kapitän Oli Bickert gab sich nicht auf und hielt dagegen, sodass die starken Gäste ihren Vorsprung nicht weiter ausbauen konnten und man mit einem Vier-Tore-Rückstand (15:19) in die Halbzeit ging. 

Weiterlesen ...

So langsam biegen wir auf die Zielgerade der Saison 2016/2017 ein.Timeout 13 2017 druck komp 1b

Am Samstag ist der letzte Spieltag der Aktiven und gleichzeitig Saisonabschluß. Diesen werden wir ntürlich gebührend feiern, auch wenn uns einige Aktive verlassen. Da wird dann wohl noch das eine oder an
dere Tränchen vergossen werden......
Vielleicht sollten wird dann in jede TimeOut! ein Tempotaschentuch legen, oder?

Apropos TimeOut! Wie jedes Jahr zum Saisonende präsentieren wir unser Heimspielheft in einem neuen Look. So auch dieses Mal. Es ist wieder prall voll gefüllt mit Berichten und informationen aus den letzten Wochen und mit einem wichtigen Ereignis, das wir unbedingt erwähnen wollten. Ebenso gibt es auf den 24 Seiten wieder viele Bilder zu bestaunen.

An dieser Stelle mochten wir uns nochmal bei allen, die dieses Heft möglich machen bedanken. Dem Copyshop Roßdorf für den Druck, Jonas Schattschneider für das Layout, unserem Fototeam für die Vielzahl an Fotos, die uns jede Woche zur Verfügung stehen und unseren vielen Sponsoren.

Danke, dass ihr dieses Heft ermöglicht.

In diesem Sinne, freuen wir uns auf morgen.

Handball Zick, Handball Zack.....

mJA Oberliga-Qualiturnier

Die komplette A-Jugend reiste hochmotiviert am Sonntagmorgen nach Lampertheim, um an dem Quali-Turnier zur Oberliga teilzunehmen. Man wusste schon im Vorfeld, das es eher schwer bzw. unmöglich war, hier etwas zu erreichen. Lampertheim hatte sich als Gastgeber zwei Monate vorbereitet, um ganz vorne dabei zu sein. Griesheim hat sich eine starke Truppe, mit vielen guten Spielern aus den umliegenden Orten, zusammengestellt und wollte keine Zweifel an dem Turniersieg aufkommen lassen. Langen war für uns schwer einschätzbar, hatte aber die Runde ohne Spielverlust abgeschlossen. Aber, man weiß ja nie und der Ausgang des Turniers zeigt, dass es auch Überraschungssieger geben kann.

Weiterlesen ...

Roßdorf sichert vorzeitig den Klassenerhalt

Am vergangenen Sonntag ging die Reise zum Auswärtsspiel nach Obernburg. Das dieses Spiel Potential hat, ein ganz besonderes Spiel zu werden, stand schon vor dem Anpfiff fest – zum einen hat tags zuvor Gelnhausen verloren, sodass man bei einem Sieg den Klassenerhalt schaffen konnte und zum anderen wurde ein Doppeldeckerbus für die lautstarken Fans aus Roßdorf organisiert.

Weiterlesen ...